42 Hinterland Container Notification – Barge

Dieser Dienst ist noch in Entwicklung. Voraussichtliche Fertigstellung: 3. Februar 2020

Binnenschiffbesuche und -container bei Seeterminals und Depots über eine einzige Anlaufstelle voranmelden. Hinterland Container Notification (HCN) Barge liefert außerdem den Input für die integrale Planung jedes Hafenbesuchs durch Nextlogic.

Vorteile

  • ein einziger Zugang und eine einheitlich Arbeitsweise für alle Terminals
  • sowohl Voranmeldung von Besuchs- und Rotationsdaten als auch Ladungsinformationen
  • im Vorfeld der Voranmeldung den Containerstatus abfragen (bei Terminals mit dieser Option)
  • auf einen Blick den Status des Besuchs und der Container sehen
  • automatische Nachricht bei Änderung von Planungs- und Ladungsinformationen
  • hinterher immer eine Lösch-/Ladebestätigung
  • direkte Verknüpfung mit Nextlogic für integrale Planung von Hafenbesuchen

Verknüpfung über APIs

HCN Barge arbeitet mit APIs. Die für den Anschluss benötigten API-Spezifikationen können Sie hier anfordern. Auf Wunsch können Sie HCN Barge auch über das Internet nutzen.

Achtung! Portbase stellt alle jetzigen Nutzer von Barge Planning im Februar 2020 automatisch auf HCN Barge um. Kurz nach dessen Markteinführung wird Barge Planning eingestellt. Wenden Sie sich für eine rechtzeitige Umstellung an Ihren Softwarelieferanten. Wo dies nicht zu schaffen ist, bietet Portbase ab dem Einführungsdatum von HCN Barge einen EDI-Konverter. Dieser Konverter wandelt über EDI eingehende Containerdaten in das neue HCN-Format um. Dafür brauchen Sie selbst nichts zu tun. Sie können jedoch noch nicht alle Vorteile von HCN Barge nutzen. Teilweise müssen Sie dann noch auf Internetseiten arbeiten.

Optimale Abfertigung für die Containerbinnenschifffahrt

Portbase und Nextlogic werden für eine effiziente und zuverlässige Abfertigung der Containerbinnenschifffahrt im Rotterdamer Hafen zusammenarbeiten. Über eine einzige Anlaufstelle (HCN Barge) wird der digitale Informationsaustausch über Schiff und Ladung mittels Portbase innovativ mit der neutralen, integralen Planung aller Containerbinnenschiffbesuche durch Nextlogic kombiniert. Deepsea-Terminals und Leercontainerdepots können so ihre Binnenschifffahrtkapazitäten optimal nutzen. Containerbinnenschiffe sind im Hafen schneller fertig. Jeder in der Binnenschifffahrtskette profitiert davon. Rotterdam wird ein noch attraktiverer Containerhafen. Lesen Sie mehr über die Zusammenarbeit und was dies für Sie bedeutet auf www.portbase-nextlogicverbinden.nl.

Teil eines umfassenden Vormeldeportals
HCN Barge bildet zusammen mit HCN Road (bereits umgesetzt) und HCN Rail (in Entwicklung) den breiteren Dienst Hinterland Container Notification. Dieses multimodale Portal ermöglicht die Voranmeldung aller Modalitäten bei einer großen Zahl von Terminals und Depots. Die Umstellung der Voranmeldungen auf eine andere Modalität wird so in Zukunft ganz einfach.

Input für integrale Planung durch Nextlogic
Portbase und Nextlogic arbeiten zusammen an einer besseren Abfertigung der Containerbinnenschifffahrt im Rotterdamer Hafen. Über eine einzige Anlaufstelle wird der digitale Informationsaustausch über Schiff und Ladung mittels Portbase innovativ mit einer neutralen, integralen Planung jedes Schiffsbesuchs durch Nextlogic kombiniert. HCN Barge versorgt Nextlogic dafür mit Ladungsinformationen sowie Besuchs- und Rotationsdaten. Sowohl Binnenschifffahrtsunternehmen als auch Terminal- und Depotbetreiber können effizienter arbeiten. Weitere Informationen über die Zusammenarbeit finden Sie auf www.portbase-nextlogicverbinden.nl.

Teilnehmende Terminals und Depots
Hier finden Sie die Seeterminals und Depots, bei denen Sie HCN Barge nutzen können. Bei einigen von ihnen ist die Nutzung sogar vorgeschrieben.

So schließen Sie sich an!
Unsere Partner in der Logistikkette stellen zusätzliche Anforderungen an die Teilnahme an diesem Dienst. Klicken Sie hier, um zu lesen, was Sie tun müssen, bevor Sie unseren Dienst nutzen können.

Nur Anschlusskosten
Neue Teilnehmer an Hinterland Container Notification (HCN) zahlen einmalig € 249,50 (zzgl. MwSt.) Anschlusskosten. Unabhängig davon, ob man HCN Road, HCN Barge, HCN Rail oder eine Kombination daraus nutzt. Wegen der strategischen Bedeutung einer guten Vorinformation für das Funktionieren des Hafens, ist die Nutzung der HCN-Dienste für Transporteure ansonsten kostenlos. Diese Kosten werden von der Hafenbehörde Rotterdam und der Hafenbehörde Amsterdam übernommen. Alle anderen Parteien zahlen eine Kostenbeteiligung. Portbase arbeitet nicht profitorientiert.

Planung

  • Startingdate workgroup: 5. September 2019
  • Startdatum Einführung in der Markt: 3. Februar 2020

Arbeitsgruppe

  • Startingdate workgroup: 5. September 2019

Teilnehmer

  • Binnenschifffahrtsunternehmen
  • Terminalbetreiber

Einführung in der Markt

  • Startdatum Einführung in der Markt: 3. Februar 2020

• Testphase HCN Barge im November 2019

Zusammen mit einigen Binnenschifffahrtsunternehmen und Terminals führt Portbase ab Mitte November 2019 einen kettenweiten Test der Funktionen von HCN in der Praxis durch. Nach und nach werden immer mehr Teilnehmer aus der Arbeitsgruppe auf den neuen Dienst umgestellt.

• Startdatum Markteinführung: 3. Februar 2020

Am 3. Februar 2020 wird Portbase alle Nutzer des jetzigen Dienstes Barge Planning automatisch auf das neue HCN Barge umstellen. Dies gilt sowohl für die Nutzung über das Internet als auch über APIs. Kurz nach der Markteinführung von HCN Barge wird Barge Planning eingestellt.

Sales

Fragen zu diesem Service? Fragen sind willkommen!

Senden Sie eine E-Mail an Afdeling Sales