Voranmeldung an neu angeschlossenen Terminals möglich

Bei einer großen Anzahl von Containerterminals (Deepsea, Shortsea), Fährterminals, Inlandterminals und einer zunehmenden Anzahl von Depots in den Niederlanden nehmen Sie als Verlader, Spediteur, Zollagent oder Transportunternehmer einfach die Voranmeldung der Ladung, des Besuchs und/oder der Zolldokumente vor. Die zentrale Zugangspforte dafür ist Portbase.

Neu-angeschlossene Terminals
Ab jetzt können Sie ebenfalls die Voranmeldung für Ihre Zolldokumente machen. Combined Cargo Terminals (CCT), Rhenus Terminals Maasvlakte und Verbrugge Vlissingen. Damit kann das Terminal die Ankunft Ihrer Container optimal vorbereiten.
Die nachstehende Übersicht zeigt Ihnen an, für welche Dienstleistungen dies gilt.

Notification Import Documentation
• Combined Cargo Terminals (CCT)
• Verbrugge Vlissingen

Notification Export Documentation
• Combined Cargo Terminals (CCT)
• Rhenus Terminal Maasvlakte

Achtung! Im Dienst Notification Import Documentation wurden die oben genannten Terminals zur Auswahlliste hinzugefügt. Können Sie diese Terminals nicht auswählen? Dann müssen Sie für diese Terminals noch einen Terminalvertrag abschließen.

Sie können diese Terminalverträge über unser Antragsformular für vorhandene Kunden unterschreiben. Zur Vornahme der Unterschrift wählen Sie im Formular nur die zu ergänzenden Terminals aus, an denen sie noch keine Voranmeldung durchführen können. Nach Abschluss des Antragsformulars werden diese Terminals für Sie aktiviert. Für Fragen können Sie Kontakt aufnehmen zu sales@portbase.com.

Schauen Sie sich unseren Terminal Selector an. So erhalten Sie eine vollständige Übersicht über alle bei Portbase angeschlossenen Terminals.

Weitere Informationen
Auf der Portbase-Website finden Sie weitere Informationen dazu, wie unsere Dienstleistungen funktionieren. Haben Sie Fragen? Unsere Abteilung Sales informiert Sie gerne genauer. Sie erreichen sie unter 0031 88 625 25 34 oder unter sales@portbase.com.