42 Hinterland Container Notification Rail

Dieser Dienst ist noch in Entwicklung. Voraussichtliche Fertigstellung: Kontinuierliche Verbesserungen in den kommenden Jahren

Optimaler Informationsaustausch für eine schnell und effektive Abfertigung von Zügen auf Bahnterminals in Seehäfen.

In den kommenden Jahren werden wir auf ein zukunftsfähiges und sicheres Hinterland hinarbeiten. Lesen Sie auf dieser Seite, was das für Sie bedeutet.

Wie funktioniert dieser Dienst?

Im intermodalen Transport (ab Q2 2021)

Eisenbahnverkehrsunternehmen reichen über Hinterland Container Notification (HCN) Rail ihre Lösch- und Ladelisten unkompliziert bei den (Bahn-)Terminals ein. Diese senden automatisch eine Rückmeldung über den Status der vorangemeldeten Container. Nach der Abfertigung erhalten die Eisenbahnverkehrsunternehmen für alle Ladung eine Lösch-/Ladebestätigung.

Im Trockenmassengutsektor (ab Q3 2021)

Traktionsdienstleister geben über HCN Rail die Zugzusammensetzung und Waggonreihenfolge an Massengutterminals im Seehafen durch. Diese können die Beladung somit optimal organisieren. Der Traktionsdienstleister bekommt automatisch die geladenen Gewichte rückgemeldet.

Ständige Erweiterung der Nutzungsmöglichkeiten

Portbase weitet die Nutzungsmöglichkeiten von HCN Rail schrittweise immer weiter aus. Geplant sind unter anderem:

  • die Anmeldung von Zügen
  • Angabe von Zugzusammensetzungen
  • Updates zur Terminaloperation

Wie kann ich diesen Dienst nutzen?

HCN Rail funktioniert über Internetseiten oder mithilfe einer API-Verknüpfung zu Ihrem eigenen Planungssystem. API ist der neue IT-Standard für den Informationsaustausch. Die für HCN Rail benötigten API-Spezifikationen finden Sie in Kürze auf developer.portbase.com. Hier finden Sie auch eine Übersicht der Softwareunternehmen, die für Sie eine API-Verknüpfung für HCN Rail realisieren können.

Dienst anfordern und (Anschluss-)Kosten

Sie können sich über dieses Antragsformular für die Teilnahme an HCN Rail anmelden.

Die Teilnehmer von Hinterland Container Notification (HCN) zahlen einmalig Anschlusskosten. Dabei ist es egal, ob Sie HCN Road, HCN Barge, HCN Rail oder eine Kombination nutzen. Anschließend zahlen Sie einen festen Monatsbeitrag plus einen Beitrag pro Voranmeldung eines vollen Containers. Portbase arbeitet nicht profitorientiert.

Weitere Informationen?

Portbase Support ist die zentrale Anlaufstelle im Internet für alle Fragen über die Arbeit mit den Portbase-Diensten. Sie finden dort essenzielle Anleitungsvideos, Kurzanleitungen, häufig gestellte Fragen und Vieles mehr, das bei der problemlosen Nutzung der Portbase-Dienste hilft.

Bei Fragen

Verkaufsabteilung
+31 (0)88 625 25 34

Support

Sind Sie ein Kunde und haben Sie Fragen zu diesem Service? Gehen Sie zum Support.

Support

Für Ladungstyp

  • Containers
  • Massengut
  • Stückgut

Verfügbar über

  • Web interface
  • Zielgruppen
    • Bahnbetreiber, eisenbahnverkehrsunternehmen
    • Terminal